FAQ

1. Wie sieht der Besuch eines Merchandisers aus?

Der Merchandiser kann automatisch zu einem Besuch am Point of Sale eingeladen werden. Während des Besuchs werden die Schritte gemäß eines intuitiven und automatischen Schemas durchgeführt, das einer untrainierten Person ermöglicht, die Aufgabe zu erfüllen.

2. Woher weiß der Handelsvertreter, dass er den Point of Sale besuchen sollte?

Der Handelsvertreter kann den Produktbestand auf dem gegebenen Messgerät mithilfe der APP Navigator View selbstständig überprüfen, außerdem kann er Benachrichtigungen per SMS oder E-Mail frei konfigurieren. Dies funktioniert auf dem Prinzip der Wahl eines Vorfalles, welcher den Alarm auslöst (z. B. eine Verringerung des Lagerbestands eines beliebigen Produkts unter 20%), der Alarm wird in Form einer Benachrichtigung an bestimmte Personen gesendet.

3. Wie sieht die Schulung von Merchandisern im Umgang mit dem Perfect Data System aus?

Das Perfect Data System ist sehr benutzerfreundlich, die Bedienung des Systems ist sehr intuitiv und erfordert keine spezielle Schulung. Es genügt, die Navigator Merchandiser-App zu installieren, in der der Benutzer eine festgelegte Abfolge von Schritten durchläuft, die zum Ausführen des Ladevorgangs erforderlich sind. Jeder Schritt wird in der Navigator Merchandiser-App klar kommuniziert.

4. Was sind die Möglichkeiten des Datenzugriffs?

Im Moment gibt es 3 Arten des Zugangs
a) Die am häufigsten benötigten Informationen sind rund um die Uhr verfügbar und werden alle paar Sekunden in der mobilen Navigator View App aktualisiert

b) Das Haupttool für die Datenanalyse ist das Power BI-Programm von Microsoft. Wir haben eine große Anzahl von Dashboards vorbereitet, die für verschiedene Abteilungen eines Korporationsunternehmens erstellt wurden. Darüber hinaus erstellen wir maßgeschneiderte Tools auf Kundenwunsch

c) Der Kunde ist Eigentümer aller gesammelten Daten, daher hat er auch Zugriff auf rohe Tabellendaten in Form einer CSV-Datei.

5. Wie wird die Messung an Geräten durchgeführt?

Jedes Perfect Data Messgerät ist ein autonomes Gerät und arbeitet auf der Grundlage der patentierten Perfect Data Lösung, basierend auf dem Prinzip der Gewichtssensoren.

6. Wenn die Messung nach Gewicht erfolgt, wie werden dann die einzelnen Produktvarianten unterschieden, zum Beispiel die Geschmacksarten?

Das Perfect Data System arbeitet auf der Basis von Mikrowaagen, dank der Ausnutzung unseres Systems können wir fast jede Variante des Produktes unterscheiden, sogar aufgrund des Geschmacks. Das Niveau der Messgenauigkeit wird an die getesteten Produkte angepasst, um die zuverlässigsten Ergebnisse zu erhalten.

7. Auf welchen Plattformen sind Ihre Apps verfügbar?

Mobile Apps sind sowohl auf iOS als auch auf Android verfügbar. Die Desktop App ist für das MS Windows System vorbereitet. Zugriff auf Power Bi ist von jedem Gerät über die Website möglich.

8. Haben alle Systembenutzer Zugriff auf alle Daten?

Im Rahmen des Perfect Data Systems hat jeder Benutzer bestimmte Zugriffsrollen, die den Erwartungen des Kunden entsprechen. Das gesamte System ist als eine Umgebung verschiedener Apps für einzelne Benutzergruppen aufgebaut.

9. Wie werden die Geräte ausgeliefert?

Wir kümmern uns um die Montage und Inbetriebnahme des Messgerätes im Laden. Das gleiche gilt für den Service und die spätere eventuelle Abholung.

10. Wie viel kosten Ihre Messgeräte?

Die Nutzungskosten des Perfect Data Systems hängen von der Konfiguration der dedizierten Umgebung des Kunden, der Funktionalitätswahl, Art und Anzahl der Geräte, Vertragsdauer, Benutzeranzahl ab. Alle diese Elemente werden individuell mit dem Kunden abgestimmt.

11. Wie viel Strom benötigen Ihre Messegeräte?

Das Messgerät verbraucht zwischen 7 – 42 kWh pro Monat. Die maximale Energieverbrauchsvariante beträgt 42 kWh, wenn das Messgerät mit LED-Beleuchtung und einem 10-Zoll-LCD-Bildschirm ausgestattet ist.

12. Was soll ich unter "Fern-Management von Marketing-Inhalten" verstehen?

Mit der Desktop-Anwendung können Sie die auf dem LCD-Bildschirm angezeigten Filme und die Farbe der LED-Beleuchtung ändern. Änderungen können online oder nach dem Zeitplan (bestimmte Stunden und Tage der Woche) vorgenommen werden.

13. Benötigen Ihre Geräte WLAN?

Die Geräte sind vollkommen unabhängig. Sie kommunizieren mittels einer integrierten SIM-Karte, telemetrische Datenübertragung. Am Aufstellungsort ist nur der Zugang zum Stromnetz erforderlich.

14. Ich brauche keinen Bildschirm oder Beleuchtung im Messgerät, ist es möglich ein Gerät zu bestellen, das nur Daten sammelt?

LCD-Bildschirm und LED-Beleuchtung ist ein optionales Zubehör. Die Basis des Perfect Data Systems ist das Messsystem.

15. Was passiert, wenn ich nach der Montage des Messgerätes die Produktanordnung oder die Produkte selbst ändern möchte?

Änderungen der Ausstellungsstandards werden aus der Ferne über eine Desktop-App vorgenommen, die App ist benutzerfreundlich und intuitiv. Die Änderung der Berechnungsart des Verkaufs findet statt, wenn der Merchandiser das ausgewählte Display besucht und laut der Anweisungen in der App, die Produkte auf eine neue Art und Weise anordnet.

16. Wie wird die Zeit, für die die Produkte im Regal ausreichen, vorausgesagt?

Aktuell wird das Forward Stock Parameter basierend auf dem durchschnittlichen Verkauf der letzten 7 Tage berechnet.

17. Kann man Produkte ohne App hinzufügen?

Ja, Sie können ein Produkt hinzufügen, ohne eine App zu benötigen, das System erkennt solche Aufladungen, wir verlieren nur Informationen darüber, wer die Aufladung durchgeführt hat.

18. Kann man seine eigenen Grafiken für ein Messgerät entwerfen?

Der Kunde kann seine eigenen Grafiken auf die von uns vorbereiteten Stanzen des Toppers, Footers, Preisleisten und Displayseiten aufbringen. Wir beschäftigen uns mit der Produktion von Grafiken und deren nachfolgenden Austausch auf Wunsch des Kunden.

19. Welche Möglichkeiten gibt es bei der Ablagenanordnung?

Die Abstände zwischen den Ablagen sind einstellbar. Standardmäßig unterstützt das System 1 bis 5 Ablagen auf dem Messgerät.

20. Ist es möglich, einen Merchandising-Besuch zu machen, ohne physisch beim Display zu stehen, nur bei Anwendung eines archivierten Fotos?

Jede Ladung wird vom System analysiert. Wenn komplett gar nichts hinzugefügt wurde, bittet die App, Ihre Anwesenheit durch Bewegen eines Produkts im Regal zu bestätigen. Fotos können nicht aus der Telefongalerie ausgewählt werden, es benötigt die Kameraanwendung.